Cluster of Excellence –
University of Freiburg

Modul "Einführung in die Synthetische Biologie"

Profilmodul (Wahlpflicht)

4. Semester B Sc Biologie, jedes Sommersemester

Modulverantwortlicher: Prof. Wilfried Weber

 

Dozent/innen

  • Joachim Boldt
  • Gerald Radziwill
  • Winfried Römer
  • Wilfried Weber

 

Vorlesung: Einführung in die Synthetische Biologie

Regulierbare Genexpression in tierischen Zellen; Reportersysteme zur Quantifizierung der Genexpression; Virale Systeme zum Transfer genetischer Information und Gentherapie; Synthetische Biologie in therapeutischen Anwendungen und deren kommerzielle Umsetzung; Optogenetik - Kontrolle der Zellfunktion mit Licht; Ethische Askpekte der Synthetischen Biologie; Synthetische Membran-Modellsystemen; Die artifizelle Zelle: Rekonstitution von Endozytose-Prozessen in Liposomen; Einblicke in die aktuelle Forschung der Synthetischen Biologie

 

Praktikum: Gennetzwerke in tierischen und menschlichen Zellen

Konstruktion von genetischen Netzwerken; Modellierung von genetischen Netzwerken

 

Seminar: Synthetische Gennetzwerke

Anwendungen der Synthetischen Biologie

 

Lernziele

Überblick über die grundlegenden Konzepte der Synthetischen Biologie sowie über die darin verwendeten experimentellen Methoden.